An dieser Stelle findet ihr meinen Steckbrief:
 

Mein Foto
(mit meiner besseren Hälfte Nadine):

Mein Name: Björn Torben Dapper.
Spitzname: Björni und nicht zu vergessen: Herr Lölein.
Geburtstag: 15.10.1977.
Sternzeichen: Waage.
Geburtsort: Herborn.
Wohnort: 35759 Driedorf.
Schulausbildung/Berufsaus- und Fortbildung: 1984 - 1994 Gesamtschule Driedorf mit Beendigung des Realschulabschluss.
1994 - 1997 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten.
2001 - 2004 Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt.
Seit 1997 besuche ich jährlich mehrere Weiterbildungsangebote in den verschiedensten Bereichen.
Beruf: Sachbearbeiter Personal- und Steuerverwaltung. Mitwirkung bei kulturellen Veranstaltungen.
Eltern: Gerd Dapper (1947 - 1997) und Lilo Dapper (*1948).
Familienstand: Verheiratet seit 08.10.2008 mit Nadine!
Kinder: Ein Sohn: Ben Julian (*2010).
Arbeitgeber: Gemeindevorstand der Gemeinde Driedorf.
Wenn ich mal Ruhe brauche gehe ich: Musik hören, Schlagzeug spielen oder eine Runde Play Station zocken.
Meine größte Schwäche: Bei Süßigkeiten nicht widerstehen zu können. Teilweise bin ich etwas dickköpfig und egoistisch.
Meine größte Stärke: Mich bringt nichts aus der Ruhe. Bin ein echter Kumpeltyp. Ich versuche immer mein bestes zu geben.
Meine Motivation: Im Beruf und als Musiker immer noch etwas besser zu werden. Mein gesetztes Ziel muss ich auch erreichen.
Ich bin stolz auf: Meine Familie, meine Freunde und manchmal auch auf mich.
Hobbys: Musik machen, FC Bayern München und Fußball im allgemeinen (Groundhopping).
Mein erstes Mal... mit Bayern: 19.08.1989: DFB Pokal, 2. Runde, Eintracht Frankfurt - FC Bayern 0:1 (Auge schießt aus 50m das Tor der 80er).
Gesehene Fußballspiele: 664 (Stand zum 30.06.2017).
Mitgliedsnummer beim FC Bayern: 17.969.
Mein erstes Mal... als Schlagzeuger: Irgendwann Mitte der 80er auf dem Frühlingskonzert des Musikverein Driedorf.
Stationen als Drummer (ohne Aushilfsjobs o. Kurzengagements): 1984 - 1997 Spielmannszug Driedorf.
1990 - 2004 Musikverein Driedorf e. V.
1992 - 1994 ODM.
1996 - 2007 Moonlight Shadows.
2004 - 2014 Santana Spirit.
2007 - 2012 Slight Flavor.
2014 - 2015 BigRoxx.
2016 - ???? Bourbon Room.
Lebensmotto: Neid musst du dir erarbeiten - Mitleid bekommst du geschenkt und You' ll never walk alone!
Mein größtes Ziel: Ein guter Vater und Ehemann zu sein.
Einmal mit einer professionellen Band Musik machen zu dürfen (habe ich mit Santana Spirit bereits erreicht). Shania Twain persönlich kennen zulernen! (Ich stand bis jetzt leider nur einmal vor ihrer Haustür und sie war nicht da!). Alle Stadien der englischen Premier League einmal besucht zu haben (ich arbeite dran).
Glück heißt für mich: Familie, Gesundheit, Freunde.
Meine wichtigsten Personen im Leben: Meine Mutter, meine Frau und mein Sohn.
In 30 Jahren sehe ich mich: In meinem wohlverdienten Ruhestand. Gesund und munter, um noch etwas auf Reisen gehen zu können mit meiner Frau, bezüglich des Fußballs. Bis dahin habe ich hoffentlich einen gut erzogenen Sohn, der seinen eigenen Lebensweg selbstständig gehen wird.
Auf eine einsame Insel nehme ich mit: Die Kicker Stecktabelle, mein Schlagzeug,  alle meine Freunde und meine Familie.
Lieblingsfarbe: Rot.
Diese Farbe mag ich gar nicht: Blau.
Lieblingstier Gummibärchen.
Diese Tiere mag ich gar nicht: Löwen und Hunde.
Lieblingskneipe/Bar: Zur Dampflok und Wäller Hütte in Driedorf.
Lieblingsgetränk: Apfelwein-Cola (aber nur mit Apfelwein von Possmann!) und Augustiner Hell.
Lieblingsessen: Alles aus dem Restaurant "Mama" und "Nadine", oder Chili á la Marco Z.
Lieblingskünstler: Helge Schneider, P!nk, Bryan Adams, Bon Jovi, Green Day, Maná und viele viele weitere.
Eine Komplettauflistung würde den Rahmen des Steckbriefes sprengen.
Mein absolutes Lieblingslied: You' ll never walk alone.
Meine Vorbilder: Meine Eltern, Landrat Wolfgang Schuster und mein Freund Ottjes.
Wen ich gerne einmal kennen lernen würde: Helge Schneider, Shania Twain, Tré Cool, Vinnie Colaiuta, Bryan Adams, Oliver Kahn, Uli Hoeneß, Sammy Kuffour, Arjen Robben.
Was ich mag: Live Konzerte besuchen, Siege des FCB, Niederlagen der Turner.
Was ich nicht mag: Arroganz, Neid, Lügen, Kriege.
Was ich nie machen würde: Fan vom 1899 Hoffenheim, RB Leipzig oder 1860 München werden.
Das ist mir immer noch peinlich: Ich habe 3x bei ein und dem selben Song als Teenager die Big Band der ODM "umgeworfen", sehr peinlicher Moment bis heute.
Als kleines Kind fand ich Werder Bremen und Bayer Leverkusen mal gar nicht so übel.
Ich habe noch nie: Geraucht.
Wo ich am liebsten bin: Driedorf, München, England.
Meine Lieblingsfilme: The Rock, Illuminati, alle 007-Filme, alle Stirb langsam Teile, Star Wars, Hooligans und Football Factory.
Meine Lieblings TV Sendung: Sportschau, Sportstudio, Musiksendungen, Dokumentationen und natürlich nicht zu vergessen: Traumfrau gesucht!!!
Mein Lieblingsbuch/Zeitschrift: Groundhopping Informer,
1000 Tipps Europacup, Transparent Magazin, Drum Heads, Fußball- und Musikbücher.
Meine Lieblingsfußballstadien: National: AOL-Arena Hamburg, Alter Tivoli Aachen, Rhein-Energie-Stadion Köln, AWD Arena Hannover, Olympiastadion München.
International: Anfield Road Liverpool, Tynecastle Stadium Edinburgh, Villa Park Birmingham, Guiseppe Meazza Mailand und Bramall Lane Sheffield.
Ein Traum, der nie in Erfüllung geht: Eine Zeitmaschine zu besitzen um damit in die Vergangenheit zu reisen um bei der Gründung des FC Bayern am 27.02.1900 dabei zu sein.
Wo ich gerne noch mal hin möchte: Kanada, Cuba, Argentinien und nach Tokio.
Meine weiteste Reise war nach: USA 1998 (New York, Miami, Orlando, Key West, Clearwater).
Welche Fußballstadien ich gerne noch besuchen möchte: Millennium Stadium Cardiff, Celtic und Ibrox Park Glasgow, Stadium of Light Sunderland, Stadio San Nicola Bari und viele viele mehr.

 

zurück zur Privatübersicht