Das sollte man noch wissen....

Hier noch einige wichtige Informationen über den FC Bayern München, die nicht fehlen dürfen.

 

Spieler mit den meisten Toren (Bundesliga):

1. Gerd Müller                                      365 Tore
2. Karl-Heinz Rummenigge                162 Tore
3. Roland Wohlfarth                            140 Tore
4. Dieter Hoeneß                                 102 Tore
5. Giovane Elber                                   92 Tore
Aus dem aktuellen Kader (Stand September 2017):
Thomas Müller                                      97 Tore

 

Spieler mit den meisten Einsätzen (Bundesliga):

1. Sepp Maier                                 473 Spiele
2. Klaus Augenthaler                     431 Spiele
3. Oliver Kahn                                429 Spiele
4. Gerd Müller                                 427 Spiele
5. Georg Schwarzenbeck              416 Spiele
Aus dem aktuellen Kader (Stand September 2017):
Thomas Müller                               262 Spiele

 

Verwandelte Elfmeter:

Die meisten Elfmeter für den FC Bayern in der Bundesliga erzielte

Gerd Müller (50 Elfmeter)

 

Meiste Joker Tore:

Die meisten Joker Tore für den FC Bayern erzielte

Alexander Zickler (18 Tore)

 

Meiste Auswechslungen in der Bundesliga:

Die meisten Auswechslungen in seiner Karriere erlebte

Bastian Schweinsteiger (163 Auswechslungen)

 

Meiste Einwechslungen in der Bundesliga:

Die meisten Einwechslungen in seiner Karriere erlebte

Mehmet Scholl (148 Einwechslungen)

 

Die meisten Torvorlagen in der Bundesliga:

Die meisten Torvorlagen in der BL gab

Franck Ribéry (174 Vorlagen)

 

Meiste Eigentore in der Bundesliga:

Die meisten Eigentore für den FC Bayern erzielte

Franz Beckenbauer (4 Eigentore)

Das schönste Eigentor erzielte Helmut Winkelhofer in der Saison 1985/1986, als er den Ball aus 25 Metern ins eigene Tor beförderte. Dieser Treffer wurde später zum "Tor des Monats" gewählt.

 

Meiste Gelbe Karten in der Bundesliga:

Die meisten Gelben Karten in seiner Karriere sah

Klaus Augenthaler (66 mal gelb)

 

Meiste Gelb/Rote Karten in der Bundesliga:

Die meisten Gelb/Rote Karten in seiner Karriere sah

Mark van Bommel (3 mal gelb/rot)

 

Meiste Rote Karten in der Bundesliga:

Die meisten Roten Karten in ihrer Karriere sahen

Samuel Osei Kuffour und Manfred Bender (4 mal rot)

 

Meiste Meistertitel:

Die meisten Meistertitel in ihren Karrieren gewannen

Oliver Kahn, Mehmet Scholl, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger (jeweils 8 Meistertitel)

 

Der Torhüter mit den meisten BL Gegentoren:

Die meisten Gegentore in der Bundesliga kassierte

Sepp Maier (653 Gegentore)

 

Der Torhüter mit den meisten zu Null Spielen:

Die meisten zu Null Spiele in der BL als Torwart absolvierte

Oliver Kahn (204 zu Null Spiele)

 

Die meisten zu Null Spiele in einer Saison:

In der Saison 2014/15 hat der FC Bayern

22 Spiele zu Null gespielt

 

Mindestens 1 Tor pro Spiel:

Nie ohne eigenen Torerfolg blieb der FC Bayern in der Saison

2012/13

 

Der größte Punktevorsprung auf den 2. der Bundesliga:

In der Saison 2012/13 war Bor. Dortmund ganze

25 Punkte hinter den Bayern

 

Der Trainer mit den meisten nationalen Meistertiteln:

Die meisten Meistertitel gewann

Udo Lattek (8 Meisterschaften)

 

Der Trainer mit den meisten Bundesligaspielen:

Der "erfahrenste" Bundesligatrainer bei Bayern war

Otto Rehhagel (832 Spiele)

 

Der älteste Meistertrainer des FC Bayern:

Der älteste Meistertrainer war in der Saison 2012/13 Jupp Heynckes mit

67 Jahren

 

Schlechteste Platzierung in der Abschlusstabelle der Bundesliga:

In der Saison 1977/78 war der FC Bayern am Ende

12.

 

Die meisten erzielten Tore in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1971/72 erzielte der FC Bayern insgesamt

101 Tore

 

Die wenigsten erzielten Tore in einer Bundesligasaison:

In den Saisons 1994/95 und 2006/07 erzielte der FC Bayern insgesamt

55 Tore

 

Die meisten kassierten Gegentore in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1976/77 kassierte der FC Bayern insgesamt

65 Gegentore

 

Die wenigsten kassierten Gegentore in einer Bundesligasaison:

In der Saison 2015/16 kassierte der FC Bayern insgesamt

17 Gegentore

 

Die beste Tordifferenz in einer Bundesligasaison:

In der Saison 2012/13 hatte der FC Bayern eine Tordifferenz von

+ 80

 

Die schlechteste Tordifferenz in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1974/75 hatte der FC Bayern eine Tordifferenz von

- 6

 

Die wenigsten Punkte in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1977/78 holte der FC Bayern

43 Punkte (32:36 Punkte)

 

Die meisten Punkte in einer Bundesligasaison:

In der Saison 2012/13 holte der FC Bayern

91 Punkte

 

Die wenigsten Siege in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1977/78 gewann der FC Bayern nur

11 Spiele

 

Die meisten Siege in einer Bundesligasaison:

In der Saison 2012/13 und 2013/14 gewann der FC Bayern insgesamt

29 Spiele

 

Die meisten Niederlagen in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1991/92 verlor der FC Bayern insgesamt

15 Spiele

 

Die längste Siegesserie innerhalb einer Saison:

In der Saison 2012/13 gewann der FC Bayern insgesamt

14 Spiele hintereinander

 

Die wenigsten Niederlagen in einer Bundesligasaison:

In den Saisons 1986/87 und 2012/13 verlor der FC Bayern nur

1 Spiel

 

Die meisten Heimsiege in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1972/73 gewann der FC Bayern insgesamt

16 Heimspiele

 

Die wenigsten Heimsiege in einer Bundesligasaison:

In den Saisons 1990/91, 1991/92 und 1994/95 gewann der FC Bayern insgesamt nur

9 Heimspiele

 

Die meisten Heimniederlagen in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1991/92 verlor der FC Bayern insgesamt

7 Heimspiele

 

Die wenigsten Heimniederlagen in einer Bundesligasaison:

12 mal blieb der FC Bayern in einer Saison ohne Heimniederlage und zwar in den Saisons

1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1980/81, 1983/84, 1988/89, 1996/97, 1998/99, 2001/02, 2007/08, 2016/17

Besonderheit:
Zwischen 1970 und 1974 blieb der FC Bayern 4 Jahre lang zuhause ungeschlagen.

 

Die meisten Auswärtssiege in einer Bundesligasaison:

In der Saison 2012/13 gewann der FC Bayern insgesamt

15 Spiele auf fremdem Platz

 

Die wenigsten Auswärtssiege in einer Bundesligasaison:

In der Saison 1977/78 gewann der FC Bayern

0 Auswärtsspiele

 

Die meisten Auswärtsniederlagen in einer Bundesligasaison:

In den Saisons 1966/67, 1974/75, 1977/78 und 1981/82 verlor der FC Bayern insgesamt

10 Auswärtsspiele

 

Die wenigsten Auswärtsniederlagen in einer Bundesligasaison:

In den Saisons 1986/87 und 2012/13 verlor der FC Bayern insgesamt

0 Auswärtsspiele

 

Früheste Deutsche Meisterschaft in einer Bundesligasaison:

In der Saison 2013/14 wurde der FC Bayern bereits am

27. Spieltag (25.03.2014) Dt. Meister

 

Frühester Herbstmeister in der Bundesliga:

In der Saison 2012/13 wurde der FC Bayern am

14. Spieltag bereits Herbstmeister

 

Die meisten Auftaktsiege in einer Saison:

In der Saison 2015/16 gewann der FC Bayern die ersten

10 Spieltage der Hinrunde hintereinander

 

Die längste Serie ohne Niederlage in der Bundesliga:

Vom 28.10.2012 (FCB - Lev. 1:2, 9. Spieltag) bis zum 05.04.2014 (FC Augsburg - FCB 1:0, 29. Spieltag) bliebt der FC Bayern insgesamt

53 Spiele ungeschlagen

 

An allen 34 Spieltagen Tabellenführer:

Der FC Bayern war stets Tabellenführer in den Saisons

1968/69, 1972/73, 1984/85, 2007/08 und 2012/13

 

Ewige Tabelle der Fußballbundesliga (Stand 2017):

Pl. Verein Jahre Spiele S U N Tore Diff. Pkte.
1. FC BAYERN 53 1775 1045 396 334 3859:1943 1916 3531
2. Werder Bremen 54 1802 762 447 593 3042:2626 416 2733
3. Hamburger SV 55 1836 740 488 608 2912:2614 298 2708
4. Bor. Dortmund 51 1700 749 738 513 2992:2395 597 2685
5. VfB Stuttgart 52 1733 719 421 593 2908:2527 381 2578

 

Die meisten erzielten Tore im DFB Pokal Wettbewerb:

In den Saisons 1976/77 und 1997/98 erzielte der FC Bayern insgesamt

32 Tore in den Spielen des DFB Pokals

 

Die wenigsten erzielten Tore im DFB Pokal Wettbewerb:

Ohne Torerfolg im DFB Pokal blieb der FC Bayern 4 mal und zwar in den Saisons

1939/40, 1942/43, 1990/91, 1994/95

 

Die meisten erzielten Tore in einer Europacup Saison:

In der Champions League Saison 2011/12 erzielte der FC Bayern insgesamt

35 Tore

 

Die wenigsten erzielten Tore in einer Europacup Saison:

In der UEFA Cup Saison 1996/97 erzielte der FC Bayern insgesamt

1 Tor

 

Der höchste Bayern Sieg an meinem Geburtstag:

Am 15.10.1905 gewann der FC Bayern in der Kreisliga A-Südbayern gegen die Turnerschaft München

8:1

 

Höchster Sieg in einem Freundschaftsspiel:

Im Jahr 1974 erreichte der FC Bayern seinen höchsten Sieg in einem Freundschaftsspiel

25:2 bei der SG Hausham 01

 

Höchste Niederlage in einem Freundschaftsspiel:

1906 verlor der FC Bayern

0:13 gegen Slavia Prag

 

Meiste Freundschaftsspiele in einer Saison:

In den Spielzeiten 1968/69 und 1969/70 bestritt der FC Bayern jeweils

42 Freundschaftsspiele

 

Höchster Sieg bei einem Hallenturnier:

1971 gewann der FC Bayern

9:2 gegen Austria Salzburg

 

Höchste Niederlage bei einem Hallenturnier:

1988 verlor der FC Bayern

0:7 gegen den VfB Stuttgart

 

Größter Erfolg bei einem Hallenturnier:

1997 stand man im Endspiel des DFB Hallenmasters gegen den 1. FC Kaiserslautern und unterlag mit 1:3.
Im Halbfinale warf man den Titelverteidiger 1860 München mit 4:1 aus dem Hallenturnier.

 

Geisterspiel:

Das erste Geisterspiel in der Geschichte des FC Bayern München fand am

30.09.2014 am 2. Spieltag der CL Gruppenphase bei ZSKA Moskau statt (Moskau wurde wegen rassistischer Vorfälle zu diesem Spiel verurteilt).

 

Lizenzverweigerung für den FC Bayern München:

"Nicht ratsam" erschien es dem DFB, "zwei Vereinen am gleichen Ort eine Lizenz" zu erteilen, nachdem man 1860 zuvor einen Platz zugesprochen hatte. Dem FC Bayern wurde 1963 die Lizenz zur neu gegründeten Bundesliga verweigert. 1965 stieg der FC Bayern in die Bundesliga auf.

 

Spieler Comebacks:

21 Spieler verließen den FC Bayern einst und spielten zu einem späteren Zeitpunkt nochmals in ihrer Karriere für den Verein:

Markus Babbel (1991-1992 und 1994-2000)
Paul Breitner (1970-1974 und 1978-1983)
Bernd Dreher (1998-2003 und 2005-2008)
Stefan Effenberg (1990-1992 und 1998-2002)
Berkant Göktan (1998-1999 und 2000-2001)
Andreas Görlitz (2004-2007 und 2009-2010)
Robert Grosser (1960-1961 und 1963-1964)
Mats Hummels (1995-2008 und 2016-????)
Toni Kroos (2007-2009 und 2010-2014)
Samuel Ossei Kuffour (1994-1995 und 1996-2005)
Philipp Lahm (2002-2003 und 2005-2017)
Christian Lell (1993-2004 und 2006-2010)
Bixente Lizarazu (1997-2004 und 2005-2006)
Lothar Matthäus (1984-1988 und 1992-2000)
Markus Münch (1990-1994 und 1996-1997)
Claudio Pizarro (2001-2007 und 2012-2015)
Zé Roberto (2002-2006 und 2007-2009)
Manfred Schwabl (1985-1986 und 1989-1993)
Ciriaco Sforza (1995-1996 und 2000-2002)
Thomas Strunz (1989-1992 und 1995-2000)
Helmut Winkelhofer (1981-1982 und 1985-1989)

 

Abstieg:

In der Oberligasaison 1954/55 stieg der FC Bayern mit nur 6 Siegen in die Zweite Liga Süd ab. Mit 15 Punkten, waren sie die Mannschaft, die bis dato die wenigsten Punkte eines Oberligaabsteigers sammeln konnte.
Es ist bis heute der einzige Abstieg des FC Bayern und es wird auch keine weiteren mehr geben.

 

Lederhose:

Willi O. Hoffmann, der volkstümliche Präsident der Bayern (1979-1985), führte des bajuwarische Kleidungsstück als Markenzeichen ein. Längst ist die Lederhose Pflicht beim gemeinsamen Besuch des Oktoberfests und führte zu einem beliebten Schlachtruf für gegnerische Fans: "Zieht den Bayern die Lederhosen aus!"

 

Nationalspieler:

Der erste A-Nationalspieler des FC Bayern war Rechtsaußen Max Gablonsky. Rekordnationalspieler ist Lothar Matthäus mit 150 Partien. Franz Beckenbauer bestritt alle seine 103 Partien im DFB-Trikot als Münchner.

 

Online:

"Drin" im Internet ist der FCB schon seit 1997, damals noch in Zusammenarbeit mit AOL. Heute gehört sie zu den erfolgreichsten Klub-Homepages der Welt (www.fcbayern.com). Die Seitenabrufe liegen bei mehr als 12 Mio. pro Monat. In Zusammenarbeit mit T-Online gibt es über die Homepage der Bayern auch den kostenpflichtigen Internetkanal "FCB TV".

 

Bayrischer Meister:

1910 gewann der junge Verein seinen ersten überregionalen Titel: Der FC Bayern wurde Südbayrischer und Bayrischer Meister. Es blieb der größte Erfolg vor dem ersten Weltkrieg.

 

Rekordmeister:

Diesen Titel trägt der FC Bayern seit 1987 nach dem Erreichen der 10. Deutschen Meisterschaft. Vizerekordmeister ist mit 9 Titeln der 1. FC Nürnberg (kaum zu glauben aber wahr).

 

Vereinsname:

Mit "FC Bayern" dokumentieren die Münchner den Bezug zur eigenen Region, was um die Jahrhundertwende nicht ungewöhnlich war.
Nach mehreren Fusionen und Auflösungen trägt der FCB den offiziellen Namen "FC Bayern München e. V." seit 1925.

 

Trainer:

Seit 1900 beschäftigte der FC Bayern insgesamt 59 Trainer.

Der Dauerbrenner unter den Trainern ist

Jupp Heynckes, der 4 mal Trainer bei Bayern war

(1987-1991, 2009 und 2011-2013, 2017-????)

 

UEFA-Cup:

1996 gewann der FC Bayern zum ersten mal den UEFA Cup. Somit stieg der FC Bayern in den erlauchten Kreis der Teams auf, die alle 3 Europapokale gewinnen konnten.

 

Europäischer Supercup:

Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt. 2013 gewann der FC Bayern erstmals den europäischen Supercup. Seit diesem Zeitpunkt hat der FC Bayern alle Titel errungen, die eine europäische Fußballmannschaft gewinnen kann.

 

Internationales Derby:

Gegen Real Madrid spielte der FC Bayern insgesamt 24 Mal. 12 Bayern Siege, stehen 2 Unentschieden und 10 Niederlagen gegen die Königlichen gegenüber.

 

Unfair:

"Den hätte ich auf die Aschenbahn getreten", schimpfte Uli Hoeneß nach dem 2:1 bei Hansa Rostock im September 2003. René Rydlewicz hatte in der 90. Minute den Fußballer-Ehrenkodex gebrochen und den Ball nicht zu den Bayern zurückgespielt, obwohl Bixente Lizarazu ihn nach einer Verletzung eines Rostockers ins Aus gespielt hatte. Und das ausgerechnet am offiziellen "Tag des Fairplay".

 



zurück zur FC Bayern Übersicht