Einmal in einer großen Konzerthalle spielen, oder doch vielleicht gleich in einem Stadion? Wovon man als Hobby Musiker immer träumt ist für mich am Sonntag, 07. Juli 2019 tatsächlich in Erfüllung gegangen als ich in einem der größten Stadien Deutschlands vor 15.000 begeisterten Zuschauern ein Konzert spielen durfte, als Teil der größten Rockband der Welt - den Rockin' 1000!!!!

 

Rockin' 1000 kommt aus Italien und war eigentlich als Gag gedacht, da der Gründer "The Dreamer" Fabio aus Cesena gerne einmal im Leben seine Lieblingsband, die Foo Fighters in seiner Stadt begrüßt hätte. Kurz um wurde in 2015 ein Aufruf gestartet, durch den 1000 Musiker den Song "Learn to fly" der Band spielen sollten. Das Experiment gelang - die Foo Fighters wurden auf das Projekt aufmerksam, kamen sogar vorbei und Rockin' 1000 war geboren! Nun gastierte das Projekt erstmals in Deutschland und ich durfte Teil der Band sein, für die man sich mit Live-Mitschnitten und einem Profil bewerben konnte.

Zunächst hieß es natürlich für mich proben, proben, proben. Nach dem Schreiben der Roadmaps war ich täglich am Set um mir die Songs möglichst auswendig drauf zu schaffen. In Frankfurt wurde dann, am Freitag und Samstag gemeinsam mit 200 Drummern und später mit allen Musikern geprobt. Ein Wahnsinnserlebnis!

 

    

Die Proben am Freitag fanden auf einer angrenzenden Waldlichtung in Richtung der Straßenbahnstation statt, da das Stadion noch durch die Band "Frei.Wild" belegt war.

 

Danke an die Unterstützer!

Ohne eine tolle Organisation und viel Arbeit ist ein solches Event nicht machbar. 1000 Musiker unter einen Hut zu bringen und für solch ein Erlebnis zu sorgen bedarf einer tollen Organisation und viel Arbeit, von daher möchte ich an dieser Stelle stellvertretend für das ganze Team von Rockin' 1000 ein paar Menschen danken:

"The Dreamer" Fabio Zaffagnini - Initiator
Wolf Kerschek - Dirigent
Blue Lines Backline Rental GmbH - Instrumentenvermietung
Lele Borghi - Drum Guru

(Lele Borghi - Drum Guru und ich).

Einen ganz besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle noch Thomas Franke und dem Team von Pearl Drums widmen. Da ich an diesem Wochenende ein Mietset spielte und dieses durch die Firma Pearl gestellt wurde, kam ich in den Genuss durch Thomas und seine Mitarbeiter eine 3tägige Rund-um-Sorglos-Betreuung als Drummer erfahren zu dürfen. Das war ganz große Klasse von euch - vielen vielen Dank!!!

Ein Pearl Export Series Set war am Wochenende des 7. Juli mein Instrument.

 

Am Sonntag Abend ab 20:30 Uhr wurde dann die Commerzbank Arena gerockt mit 18 Rock/Funk Klassikern, die ich unten stehend nochmals aufgelistet habe.

Ganz nebenbei wurde der bisherige Weltrekord für die größte Band der Welt von 953 Musikern, welcher in China aufgestellt wurde, an diesem Abend überboten. In Frankfurt spielten 1.002 Musiker - Weltrekord!!!!

 

Setlist:

Nr. Song Interpret
1 Highway to hell AC/DC
2 Should I stay or should I go The Clash
3 Smells like teen Spirit Nirvana
4 Learn to fly Foo Fighters
5 Seven Nation Army The White Stripes
6 Don' t look back in Anger Oasis
7 Bitter sweet Symphony The Verve
8 Smoke on the water Deep Purple
9 Hier kommt Alex Die Toten Hosen
10 Jumpin' Jack Flash The Rolling Stones
11 Won' t get fooled again The Who
12 Hard to handle Otis Redding
13 Sexy Marius Müller-Westernhagen
14 Oh Jonny Jan Delay
15 Born to run Bruce Springsteen
16 Uptown Funk Mark Ronson
17 Killing in the Name Rage against the Machine
18 Medley Led Zepplin / Jimi Hendrix

 

Ciaran Rolli aus Irland und ich, einer der jüngsten Teilnehmer des Konzerts und ein klasse Drummer!!!

 

Zum Schluß gibt es noch ein paar Bilder vom Wochenende und natürlich ein paar Videos. Es war ein unvergessliches Wochenende!!!

Einziger Kritikpunkt des Konzertes sind die Konzertteilnehmer bzw. Selbstdarsteller, die meinen in jeder Minute, in jedem Moment, in jeder noch gerade so tollen Szene oder Situation ihr scheiß Handy oder Go-Pro rausholen zu müssen und alles filmen zu wollen oder zu müssen - Ihr nervt einfach nur ihr Idioten!!!

 

Bilder und Videos aus Frankfurt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Musik Übersicht