Da ihr jetzt schon viel über mich wisst und über die Moonlight Shadows, möchte ich euch einmal die Band etwas näher vorstellen.

Seit Anfang 2008 spielte die Band in dieser Besetzung:

 

Bandbesetzung

 

M A R C O   Z A M M E R T
Multitalent und Bandleader
(Gitarre, Harp, Horn, Trompete, alles was sonst noch so rum liegt, Vocals)

Mit Marco habe ich bereits seit 1984 Musik gemacht. Nach 23 Jahren trennten uns nun erstmals unsere musikalischen Wege komplett. Angefangen haben wir beide 1984 im Spielmannszug. Auch im Blasorchester des Musikvereins spielten wir gemeinsam mit.
Der Marco spielte bei den Moonlight Shadows sehr viele Instrumente. Neben der Gitarre und der Trompete kann er auch noch Mundharmonika, Bariton, ein bisschen auf dem Keyboard und dem Schlagzeug spielen sowie am E-Bass zupfen.
Da der Marco wohl die professionellste Einstellung von allen Bandmitgliedern hatte, ist er auch immer darauf bedacht gewesen, dass sich die Band voll konzentrierte und ohne Fehler spielte. Nie zufrieden war er, so wie es sich für einen kritischen Bandleader gehört. Sein Hauptinstrument, die Gitarre, hat er sich selbst beigebracht und er verbessert sich ständig. Auch professionellen Unterricht hat Marco inzwischen schon bekommen auf seinem Instrument. Marco ist eines der Gründungsmitglieder der Moonlight Shadows.

 

M A R C U S   F R I N K 
Der Alleinunterhalter und "Obba"
(Keyboard, Vocals)

Marcus, aus Bellersdorf ist ebenfalls schon lange auf Tour, allerdings als Alleinunterhalter. Der Keyboarder, der immer zu Höchstform aufläuft, wenn das Publikum animiert werden muss, ist für Stimmung super gut zu gebrauchen, da er die Leute sehr gut zum mitmachen animieren kann. Marcus hat früher auch einmal im Musikzug in Bicken Schlagzeug gespielt. Aber scheinbar wollte er doch kein Instrument lernen, deshalb spielt er heute auch Keyboard. Da der Marcus seit 2005 der älteste in der Band ist, hat ihm der Addy gleich mal den Spitznamen "Obba" verpasst. Auch für neue Anregungen bezüglich des Aus- und Umbaus der PA war der Marcus immer zu haben.
Neben den Moonlight Shadows kann ich euch Marcus auch als Alleinunterhalter, zu zweit mit Marco, oder zu dritt mit Sängerin für eure Feier empfehlen. Wenn ihr mehr über ihn und sein Programm als Alleinunterhalter wissen wollt mailt ihm doch einfach mal.

 

T I M   K E S S L E R
Der Banker und Spaßvogel
(Gitarre, E-Bass, Vocals)

Tim ist das jüngstes Mitglied, sowohl vom Alter her, als auch von seiner Banddazugehörigkeit. Der Rhythmusgitarrist und Bassist aus Altenkirchen hat immer einen lockeren Spruch parat und kann auch mal richtig gut abfeiern. Tim arbeitet bei der Sparkasse, das heißt in Geldangelegenheiten kann man beruhigt auf ihn zurückgreifen.
Der Tim kam über Umwege zu seiner Gitarre, denn zuerst versuchte er sich am Keyboard, aber das lies er wohl doch schnell wieder bleiben.
Timi ist großer Bluesbrothers Fan, das heißt er hat einen guten Geschmack. Ganz besonders hervorheben muss man beim Tim noch die Choreographien, die er ab und an einmal bei Auftritten der Moonlight Shadows zum besten gab. So konnte es schon einmal sein, dass ihr da mal etwas neues auf der Bühne gesehen habt bei so Liedern wie "You can leave your hat on" oder "Stand by your man".

 

I S A B E L L A   S C H Ä F E R 
Kleine Frau - Große Stimme
(Vocals, Percussion und Ex-Drumroadie)

Die Isabella aus Beilstein war der Blickfang auf der Bühne. Denn bei so vielen Männern musste auch eine hübsche Frau dazugehören. Außerdem ist sie das berühmteste Bandmitglied. Denn sie hat schon TV Erfahrung gesammelt beim Morning Star in Sat.1. In der Monatsbewertung belegte sie den 2. Platz. Die Marketing Managerin singt auch ab und an mal bei anderen Anlässen, wie es sich eben ergibt. Z. B. hat sie schon mit dem Weilburger Entertainer Pit Grün ein paar mal getrellert. Seit Sommer 2001 hatte Bella noch eine weitere Aufgabe in der Band. Sie hatte nun einen so genannten "Rock-Back". Das ist keine Krankheit, sondern ein großes Sortiment an Percussioninstrumenten die sie auch fleißig in die Auftritte mit einbezogen hat.
Aber die wichtigste Aufgabe von Bella war es stets, dem Schlagzeuger der Band beim Auf- und Abbau zu helfen. Berühmt bin ich zwar nicht, aber einen eigenen Drumroadie hatte ich schon bei den Moonlight Shadows. Die Bella ist aber auch die einzige Person in meinem Leben gewesen, die an meinem Drumset schrauben und montieren durfte.

Das Bella sehr vielseitig einsetzbar ist zeigt das folgende Foto. Beim Silvesterball 2000 konnte Bella das Publikum mit ihrer Strip-Einlage zum ausrasten bringen. (Und nur der Schlagzeuger konnte sehen was hinter dem Bettlaken geschah!!!).

 

Hier findet ihr nun alle bisherigen und aktuellen Musiker
der Moonlight Shadows auf einen Blick bis zum Jahr 2014:

Gitarre: Michael Merle (1994 - 1996), Stefan Aberle (1994 - 1996), Jörg van der Schoor (1996 - 2000), Marco Zammert (1994 bis 2014), Tim Kessler (2000 bis 2014)

Bass: Dieter Zammert (1994 - 2004), Adrian Buhlmann (2005 - 2007) Tim Kessler (2008 bis 2014)

Gesang: Verena Schuster (1994 - 1996), Simone Zielinski (1996 - 1997), Kerstin Schmidt (1998), Isabella Schäfer (1999 bis 2014), Sabine Heplik (2010 bis 2014)

Keyboard: Oliver Nold (1994 - 1995), Timo Görzel (1998 - 2004), Marcus Frink (1995 bis 2014)

Drums: Roland Hönig (1994 - 1996), Ulrich Schuster (1994 - 1996), Björn Dapper (1996 - 2007)

 

 

zurück zur Moonlight Shadows Übersicht